Der nächste Niveau in der Zelltherapie

Frisch & Rein 100% Natürlich Chemisch Frei Ökologisch Hergestellt Organisch Keine Pyrogen Kein Konservierungsmittel Gekühlt

Mito Organelle (MO)*

Repariert die Lebensfähigkeit der Zelle

Reguliert die Lebensfähigkeit der Zellen und ihre Fähigkeit, ihre normale Metabolis wiederzuerlangen.

Revitalisiert die Organe

Als Folge der Regulierung der Zellfunktion repariert die Potenz der Peptide nicht nur die Funktion der Zellen, sondern verlängert ihre Kraft, die Organfunktion zu reparieren.

Wiederherstellung der Anatomie

Die Organspezifität von MO-Peptiden hilft bei der Wiederherstellung der normalen Organstruktur mit den revitalisierten Zellen.

Regeneriert die Systeme

Die Regeneration des Systems erfolgt, wenn die Organe revitalisiert werden, die Funktionen wird repariert und die Anatomie wiederhergestellt.

Reguliert und entgiftet

Einige der schädlichen Radikalen und Ammoniak werden durch die mitochondrialen Extrakte entgiftet.

Available Type:
Skin, Mesenchyme, Placenta, SPMCE 5 in 1 (Skin,Placenta,Mesenchyme,Collagen,Elastin), SCE, Male Revitalization 12 in 1, Female Revitalization 12 in 1, LPPSIMKE 7 in 1, Thymus, Immune + Extra with Spleen, Placenta-Male Specific, Placenta-Female Specific, Lymph nodes, Ovary, Testis, Peripheral Muscle, Kidney, Liver, Adrenal Cortex-Male Specific, Adrenal Cortex-Female Specific, Smooth Muscle, Stomach, Parasympathicus of Autonomous NS, Pituitary, Hypothalamus, CNS, Pancreas, Bone, Cartilage/Synovial, Lungs, LSI, Gingival, Bone Marrow, Blood, Spinal Cord, Heart, Eye, Intestine, Colon, Super Transfer Factor, Thyroid, Auditory System, Spleen, Fetal Totale, Artery, Pineal Gland, Fertility - MEM 5 in 1 (Testis x 2,Liver,Pituitary,Male Placenta), Fertility - FEM 5 in 1 (Ovary x 2,Liver,Pituitary,Female Placenta), Joint Flexibility (Bone + Cartilage / Synovia) , Memory & Alertness - ME 4 in 1 (Pituitary+Hippocampus+Frontal Lobe+Liver), Better Sleep - BS 3 in 1 (Pineal Gland,Liver,Parasympathetic,Nervous System), Better Vision- BV 3 in 1 (Ocular+Optic Nerve+Liver), Anti-Acne - AAC 4 in 1, Anti-Allergy - AA, Anti-Depression - AD, Anti-Asthma - Aas, Skin Problem - SP, Smokers Formula - SF (Extra Lung + Liver), Drinkers Formula - DF.
Verfügbar Set:
2.5 ml X 5 Phiole (1200 mg)
2.5 ml X 10 Phiole (1200 mg)

Use accordance to the recommended protocol only.

MO REPARIERT, REVITALISIERT, WIEDERHERSTELLT, REGENERIERT, REGULIERT & ENGIFTET WÄHREND ULTRAFILTRATE (NANO ORALE PEPTIDEN) ERGÄNZEN

MO vs Nano Oral Peptide (Ultrafiltrate)

Während Ultrafiltrate eine wichtige Rolle bei der Wiederherstellung der Zellphysiologie spielen, zeigte MO eine höhere Überlegenheit bei der Revitalisierung der Organe und Wiederherstellung sowohl ihrer normalen Physiologie als auch der Revitalisierung der Zellenstruktur über ihren hohen spezifischen Inhalt und die einzigartige Formel.

MO repräsentiert die Spitzenkerbe in der biomolekularen Medizin heute mit seinem einzigartigen Inhalt und hoher Wirksamkeit, die die Wirksamkeit von lebenden Zellen erreichen.

(Left to right)(Von links nach rechts) Vergleich zwischen dem Proteingehalt in Nano Orale Peptiden (Ultrafiltrate) & MO, die die Überlegenheit des MO im hohen Proteingehalt und die Qualität der Organellen zeigen.

Was ist MO?

Als eine Verschmelzung der zellulären Therapie und der mitochondrialen Medizin, MO Reihe von Peptiden erweitert die Horizonte der therapeutischen Verjüngung und schafft neue Möglichkeiten für Anti-Aging und ästhetische Praktiker. MO enthält eine makellose Mischung von zellulären Peptiden, überwiegend mitochondrien-spezifisch, extrahiert, um eine schnelle Zellregeneration und Wiederherstellung der normalen Funktion zu gewährleisten.

Defensiert Zellseneszenz, -degeneration, -alterung und -krankheit

um die Mechanismen des Alterns und der Zelleseneszenz in den letzten Jahrzehnten zu verstehen, so dass Forscher die menschliche Langlebigkeit und Gesundheit mit der mitochondrialen Funktion verbinden können. Mitochondriale Degeneration wurde als primäre Ursache für altersbedingten Rückgang gezeigt und kam zu dem Schluss, dass Gewebe eines 70-jährigen Mannes 95% beschädigte Mitochondrien im Vergleich zu fast keinen Schaden in der eines 5-Jährigen enthielten. Tausende von wissenschaftlichen Berichten beziehen sich auf defekte Mitochondrien auf praktisch alle degenerativen Erkrankungen wie Alzheimer, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Fettleibigkeit und Krebs.

Warum Organspezifisch?

Obwohl der Inhalt in den meisten Zellen ähnlich ist, variiert es immer je nach der Funktion, die die Zelle ausführt. Die Morphologie und Funktion der Zelle definieren Unterschiede in ihrer Ultrastruktur, Anzahl und Vielfalt der Organellen und dem Inhalt biologisch aktiver Substanzen. Bestimmte biologisch aktive Substanzen werden überwiegend in bestimmten Geweben akkumuliert oder synthetisiert. Um eine maximale Wirksamkeit zu erzielen, folgt MO-Sortiment immer noch einem der Hauptprinzipien der Zelltherapie – “Organ-zu-Organ”.

Der Unterschied in Peptidgehalt und Organen aufzielen führt zu unterschiedlicher Funktion

Der Unterschied in der Funktion zwischen den verschiedenen Zellen im Körper hängt nicht nur von der Anzahl und Form der Zellorganellen ab, sondern vor allem auf den Peptidsignale, dass jeder von ihnen mit den anderen Organellen kommuniziert, um zusammenzuarbeiten und die Funktion, die diese zelle tun sollen auszuführen.

Mitochondrien erhalten Signale aus dem Zellkern in Form von Peptiden und mehreren chemischen Substanzen, die anschließend von Mitochondrien verwendet und genutzt werden, um ihre Aktivität zu modulieren, um Energie zu erzeugen, den Zellzyklus zu regulieren, die Zellproliferation und die Regeneration zu stimulieren und Zellseneszenz, Apoptose und Zelltod zu verhindern.

Wenn die Alterung auftritt, sinken die Stärke und das Volumen der Signale zu den Mitochondrien. Mitochondrien nimmt es als Auftrag an zu funktionieren und sendet Signale zurück zum Kern, um die Zellproliferation zu stoppen und Apoptose und Zelltod zu initiieren.

Ihr Schlüssel ist es, die Stärke der von Mitochondrien empfangenen Signale zu erneuern und damit die mitochondriale Aktivität zu regenerieren und damit die Zellen und Gewebe als Ganzes zu revitalisieren und zu verjüngen. Das ist der Hauptzweck und Wirkmechanismus der MO-Sortiment der Peptiden.

Bildquelle: Zellbiologie & Histologie 6. Auflage

Unterschied in der Anzahl und Verteilung der Zellorganellen in der Gehirnzelle (oben) und der Leberzelle (unten)
Bildquelle: Zellbiologie & Histologie 6. Auflage

Struktur der Mitochondrien

  • Äußere Membran: bestehend aus Phospholipid-Doppelschichten und Proteinen, enthält Enzyme, die den Stoffwechsel von Fettsäuren und Oxidation kontrollieren;
  • Intermembran-Raum – enthält Cytochrome,
  • innere Membran: enthält Proteine ​​mit fünf Arten von Funktionen – Oxidativ durchführende. Phosphorylierung, ATP-Synthase, Transport-Import-Proteine, mitochondriale Fusion und Fission, enthält Phospholipide, einschließlich Cardiolipin;
  • Cristae: erweiterte Oberfläche – Verbessert der ATP-Produktion, je größer die Cristae, desto mehr Energie wird produziert.
  • Matrix: 1500 Peptide und Proteine, Ribosomen, 13 mitochondriale Peptide, mtDNA bestehend aus 16.569 Nucleotidpaaren, 22 tRNA, 2 RNA.

Mitochondrial function

  • Mitochondria is the “Power-plant” of the cell and its main function is ATP production.
  • Mitochondria is a site of pyruvate and the citric acid cycle (Kreb’s cycle), NAD production and oxidative phosphorylation (electron transport chain);
  • Mitochondria stores calcium ions and maintains its proper concentration inside the cell
  • Mitochondria is responsible for signaling inside the cell, regulates process of apoptosis, cellular proliferation, and cell death. Abnormal death of cell due to mitochondrial dysfunction can affect the function of entire organ.
  • Mitochondria is directly involved in lipids and carbohydrates metabolism, steroid hormones synthesis (including testosterone and estrogen), and synthesis of heme – hemoglobin’s parts.
  • The mitochondria in the hepatocytes contain enzymes that detoxify ammonia.

Bildquelle: Zellbiologie & Histologie 6. Auflage

Vorteile von MO

MITO ORGANELLES ist eine natürliche und sichere Produktsortiment, die Therapien ergänzt, die bei der Verwaltung der Mehrheit der Pathologien und Störungen verwendet werden: Endokrin-, Metabolische Dysfunktion des Nervensystems, kardiovaskuläre Pathologie, Fettlebererkrankungen, Immunschwäche, chronische Nierenerkrankung und unzählige Andere. MO-Peptide können bei der Erhöhung der ATP-Synthese helfen, die Zellatmung, das Wachstum und die Reproduktion verbessern und damit die Funktion des gesamten Organismus optimieren. MO moduliert effektiv den Stoffwechsel auf subzellulärer Ebene, was einen positiven Einfluss auf den Gehalt an Cholesterin und Triglyceriden im Blut bewirkt, die Empfindlichkeit von Zellen gegenüber Insulin erhöht, Produkte von chronischem oxidativem Stress eliminiert und eine adäquate Mitochondrien-zu-Zellkern-Signalisierung wiederherstellt (Das mitochondrisch abgeleitete Peptid fördert Metabolische Homöostase und reduziert die Fettleibigkeit und Insulinresistenz “Zellstoffwechsel, 2015, März, 21 (3): 443-454 UCLA, USA). MO-Peptide stimulieren und imitieren den retrograden Signalweg von den Mitochondrien zu dem Zellkern, der sich von den mitochondrialen Signalwegen unterscheidet und somit pro-apoptotische Bax-verwandte Peptide und IGF-bindende Proteine ​​antagonisieren. Aberrationen in mitoDNA verursachen Ungleichgewicht bei der mitogenen Signalisierung, die zelluläre Seneszenz und Onkogenese fördert (Buck Institute für Aging Novato Forschung, Kalifornien, USA. Altern, Zellulärsenescence, und Krebs. Ann. Rev. Physiol. 2013; 75:685-705). MO hilft, den normalen Gehalt an Peptiden wiederherzustellen und moduliert die Signalisierung innerhalb der Zelle.

Die kontinuierliche Verabreichung von MO für 3-4 Monate erhöht im Wesentlichen die Produktion von Humanin – ein starker neuroprotektiver Faktor, der die Alzheimer-Krankheit antagonisiert. Kleine humaninähnliche Peptide, die auch zur mitochondrialen Gruppe von Peptiden gehören, müssen zyto-schützende Rolle haben. Der Abfall dieser Peptide, der mit dem Alter auftritt, fördert die Alterung und die altersbedingte Erkrankung, reduziert die Insulinsensitivität und fördert die Expression von metabolischen und entzündlichen Markern (Laura Cobb et al., UCLA, USA). Natürlich vorkommende mitochondrial abgeleitete Peptide sind alters- Abhängige Regler der Apoptose, Insulinsensitivität und entzündliche Marker. Alterung, April 2016, Vol. 8 Nr. 4. 796-809).

Sicherheit Gesamte MO-Sortiment ist ein sehr sicheres Produkt. Allergische Reaktionen werden sehr selten berichtet. Auch wenn es vorkommt, sind mild und leicht von einem ausgebildeten Arzt zu kontrollieren.

Bildquelle: Zellbiologie & Histologie 6. Auflage

Sicherheit

Sicherheit Gesamte MO-Sortiment ist ein sehr sicheres Produkt. Allergische Reaktionen werden sehr selten berichtet. Auch wenn es vorkommt, sind mild und leicht von einem ausgebildeten Arzt zu kontrollieren.

Eliminierung aus dem Körper

Der Hauptweg der Eliminierung ist die Niere, die die volle Dosis innerhalb von 18 Stunden eliminiert. Allerdings zeigen Studien, dass bei nephrektomierten Tieren ein anderer Weg zur Eliminierung so wirksam wie die Niere (Neutrophil vermittelte Elimination) gibt.

Nierenentfernung

  • Schnelle Exkretion über die Nieren
  • Abhängig von der Nierenfunktion

Neutrophil-vermittelten Entfernung

  • Internalisierung und Abbau der G-CSF / Rezeptor-Komplexe in der Zelle
  • Abhängig von der Neutrophilenzahl

“Alter ist ein wichtiger Risikofaktor für eine enorme Anzahl von Krankheiten. Mit MO-Zellextrakten können Sie die Alterung deutlich verschieben, haben mächtige vorteilhafte Ergebnisse auf eine Vielzahl von Krankheiten und erzielen spektakuläre Revitalisierungseffekte. MO eröffnet eine neue Ära in der Biomolekularen Medizin und Verjüngung.”

Wollen Sie mehr Info? Mehr lösungen für guter Gesundheit?